IFS FOOD-ZERTIFIZIERUNG

Immer mehr Unternehmen der Nahrungs- und Genussmittel-Branche lassen ihre Prozesse nach dem Standard IFS-Food (International Featured Standard) zertifizieren, um ein Gütesiegel für die hygienische Lebensmittelproduktion zu erwerben. Die Richtlinien schreiben unter anderem vor, dass der Prozessablauf von Warenannahme bis zum Versand so eingerichtet ist, dass eine Kontamination vermieden wird.  PCS unterstützt Lebensmittelhersteller bei der Zertifizierung nach IFS Food mit Lösungen und Produkten aus dem Bereich Sicherheitstechnik.

PCS bietet ein breites Produktportfolio für die IFS Food V6-Zertifizierung: INTUS Zutrittssysteme mit RFID und/oder Biometrie, Videoüberwachungssysteme, Zeiterfassungsterminals und multifunktionale Industrie-PCs. Als einer der führenden Hersteller von Sicherheitslösungen mit über 30 Jahre Erfahrung beraten wir Sie bei allen Aspekten einer professionellen Zutrittskontrolle. Zusammen mit unseren Partner liefern wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, mit der Sie alle Anforderungen der IFS Food-Zertifizierung an die Zutrittskontrolle erfüllen.

 

PCS-Produkte für eine sichere Lebensmittelproduktion

  • INTUS RFID-Zutrittsleser, die Zutritt und Austritt im Innen– und Außenbereich  kontrollieren, Rolltore öffnen und die Türoffenzeit möglichst gering halten
  • Biometrischer Zutrittsleser INTUS 1600PS Handvenenerkennung für zweifelsfreie Authentifizierung der Mitarbeiter
  • INTUS ACM Zutrittskontrollmanager – sie steuern neben Zutrittslesern u.a. auch die Öffnung von Türen und Rolltoren
  • Weitbereichsleser INTUS TagMaster zur Kontrolle der Zufahrt von Gabelstaplern und Lkws.
  • Mechatronische Offline-Schließzylinder INTUS PegaSys, eignen sich für die Sicherung von Brandschutztüren und sind voll in die Online-Zutrittskontrolle integriert.
  • Personalisierte RFID-Ausweise, sowohl für RFID-Zutrittsleser als auch für Longrange-Systeme, da die Zutrittskontrolle und auch die Zufahrtkontrolle immer personenbezogen erfolgen.
  • Zutrittskontroll-Software DEXICON ermöglicht die lückenlose Dokumentation aller Zutritts– und Alarmereignisse. Mit Sicherheitsfunktionen wie zeitlich befristeter Gültigkeit von Karten, Anwesenheitstableau und Ausweissperrung.
  • PCS Besuchermanagement dokumentiert revisionssicher alle Besuchsvorgänge. Für Unternehmen mit gefährlichen Produktionsbedingung wird die durchgeführte Sicherheitsunterweisung dokumentiert.
  • Videoüberwachung auch mit Spezialkameras wie der AXIS Videokamera Q60-S im Edelstahlgehäuse mit Schutzklasse IP69k, im Inneren mit Stickstoff gefüllt, um Kondensierung zur vermeiden.
  • Industrie-PCs INTUS 6800cs, IP 69K, im komplett geschlossenen Edelstahlgehäuse, befestigt im Tragarmsystem mit Drehkupplung, Bildschirm aus Ganzglas, daher mit Hochdruck– oder Dampfstrahler zu reinigen.

Download Datenblatt