TÜRTERMINALS

Offline Türterminals im Online-System

Türterminals sind elektronische Lesegeräte, die hinter dem Türschild oder im Schließzylinder untergebracht und batterieversorgt werden. Gespeicherte PINs oder Kartennummern dienen als Stammdaten. Zusammen mit einer Zeitbasis bieten sie dezentrale Offline-Zutrittslösungen mit Zeit- und Raumprofilen.

Türterminals lassen sich organisatorisch in Online-Systeme integrieren, indem die Berechtigungen auf den Ausweisen gespeichert und von schreibenden (RFID-)Terminals dynamisch aktualisiert werden. Der Mitarbeiter holt sich morgens am Terminal seine Tagesberechtigung auf seine Zutrittskarte und kann damit die betreffenden Türen öffnen.