TOPOLOGIEN

Zeit - Zutritt - BDE im Netz

Diese typischen Beispiele der Netzwerk-Topologie zeigen die Flexibilität des INTUS-Anschlusskonzepts. Durch die Verwendung von Standards kann PCS praktisch jede Topologie-Anforderung erfüllen.

Datei       Download
01: Topologie Ebenen ZE ZK BDE
  01: Topologie Ebenen ZE ZK BDE
03: Netzwerk-Protokolle
  03: Netzwerk-Protokolle
04: Ethernet-Verkabelung
  04: Ethernet-Verkabelung
05: INTUS 5300 ZK ZE 1Tür
  05: INTUS 5300 ZK ZE 1Tür
07: INTUS ACM40 + INTUS 600FP 2 Türen
  07: INTUS ACM40 + INTUS 600FP 2 Türen
06: INTUS 5600 ZK+ZE 8-16Türen
  06: INTUS 5600 ZK+ZE 8-16Türen
10: 4 INTUS ACM40 16 Türen
  10: 4 INTUS ACM40 16 Türen
08: INTUS ACM40 + INTUS 1600 4Türen
  08: INTUS ACM40 + INTUS 1600 4Türen
11: 2 INTUS ACM8e 16Türen
  11: 2 INTUS ACM8e 16Türen
12: INTUS ACM8e 16 Türen
  12: INTUS ACM8e 16 Türen
13: 4 INTUS ACM8e 32 Türen
  13: 4 INTUS ACM8e 32 Türen
14: 4 INTUS ACM8e 64 Türen
  14: 4 INTUS ACM8e 64 Türen
15: Schrankenbetätigung mit Lichtleiter
  15: Schrankenbetätigung mit Lichtleiter
16: Schrankenbetätigung mit Wiegand
  16: Schrankenbetätigung mit Wiegand
17: Video-Dokumentation
  17: Video-Dokumentation