LÖSUNGSBEISPIEL

Die Sicherheitstechnik von PCS ermöglicht eine umfassende Lösung: ausgehend von der Zutrittskontrolle mit allen marktrelevanten Identifikationsverfahren, über mechatronische Türterminals und Schnittstellen zur Zeitwirtschaft bis hin zur Biometrie für höchste Sicherheitsansprüche. Und weil sich physikalische Sicherheit und Informationstechnik annähern, können Sie Ihr Identifikationsmedium für den räumlich-zeitlichen Zutritt zu Gebäuden auch für den Zugang zu Netzwerken und Rechner verwenden. 

ZUTRITTSKONTROLLE BEI CONOVA

Das conova Rechenzentrum hostet die IT von großen Unternehmen aus Österreich und dem deutschsprachigen Raum. Die Branchen reichen von der Öffentlichen Verwaltung bis zu international agierenden Automobilherstellern und deren europaweiter IT-Zentrale für 16 Länder. Vor einem Jahr eröffnete das „Green Cube“ genannte Rechenzentrum in einem Neubau. Es bietet Platz für mehr als 10.000 Server.

Der „Green Cube“ wurde so konstruiert, dass sämtliche Einrichtungen redundant ausgeführt wurden, um Zwischenfälle zu vermeiden. Hochverfügbarkeit der IT-Infrastruktur ist die Leitlinie. Dafür sorgen unter anderem die hochwassersichere Lage, getrennte Brandabschnitte, zentrale Gaslöschanlage, redundante Stromversorgung, Verschlüsselung der Daten und ein mehrstufiges Sicherheitskonzept. conova suchte eine hochsichere zweistufige Zutrittskontrolle mit Biometrie.

  •  DownloadCase Study conova Rechenzentrum | PDF 107 kB

Eingesetzte Produkte bei conova

Alt INTUS 1600PS
INTUS PS