Kontakt

Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zum Kontaktformular

+49 89 68004 - 0
(Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr)

info@pcs.com

Service & Reparatur

Auftrag Gerätereparatur

+49 89 68004 - 666
(Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr)

Fragen zu DEXICON: dexicon@pcs.com

Fragen zu INTUS COM: intuscom@pcs.com

Sonstige Fragen: support@pcs.com

Lösungspartner

Unsere europaweit ca. 100 Software- und Systemhauspartner bieten Lösungen mit INTUS-Produkten für alle Bereiche berieblicher Datenerfassung und Sicherheitstechnik.

Zur Partner-Suche

INTUS 1600PS

Hochsicher durch Handvenenerkennung.

Höchste Sicherheit.

Die Identifikation von Personen in sicherheitskritischen Anwendungen erfordert Verfahren, die einfach in der Anwendung sind, dabei jedoch möglichst fälschungssicher.

Biometrie ist hier das Mittel der Wahl.

Die patentierte Handflächenvenenerkennung INTUS 1600PS vereint diese Forderungen nach Einfachheit und hoher Sicherheit in idealer Weise. 

Sie basiert auf der PalmSecure -Technologie von Fujitsu.

  • Hohe Genauigkeit: 10mal mehr Auswertepunkte als Fingerprint.
  • Hohe Benutzerakzeptanz durch berührungslose Erfassung.
  • Multifaktor-Authentifizierung (Handvene, RFID, PIN).
  • Unterstützt Bedrohungshand für stillen Alarm.

Perfekt geschützt.

Das menschliche Handflächenvenenmuster ist äußerst komplex und befindet sich vor Missbrauch und Manipulationen bestens geschützt innerhalb des Körpers.

Die Position der Venen bleibt zeitlebens unverändert und ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Hautverunreinigungen oder oberflächliche Verletzungen haben keinen Einfluss auf die Identifizierung

Die Handvenenerkennung beruht auf der Absorption von Infrarotstrahlung (Wärmestrahlung) im Blut.

Nah-Infrarotstrahlung.

Die Handvenenerkennung beruht auf der Absorption von Infrarotstrahlung (Wärmestrahlung) im Blut. Der Sensor sendet Nah-Infrarotstrahlung in Richtung der Handflächen aus. Das sauerstoffreduzierte Blut in den Venen absorbiert die Infrarotstrahlung.

Die Kamera des Sensors erstellt ein Bild des Venenmusters, das der Controller in ein Template umwandelt.

Frontalansicht vom INTUS 1600PS Handvenenleser mit PIN-Tastatur

TECHNISCHE DATEN  

  • PalmSecure Sensor von Fujitsu (zertifiziert vom BSI für Common Criteria Level 2)
  • Glasdom zum Schutz des Sensors (EPA Patent)
  • Intuitive Statusanzeige mit MagicEye (Blau / Grün / Rot)
  • Optional PIN-Tastatur und RFID-Leser (Mifare, Legic)
  • Anschluss an INTUS PS Controller mit Cat-5 bis zu 100m
  • Stromversorgung über INTUS PS Controller
  • Sabotagekontakt, Schloss
  • Temperatur-Bereich: +5°C ... +40°C
    - mit opt. Heizung: -20°C...+40°C
    - bei Energiesparmode Verifikation: bis max. +50°C
  • Schutzart IP30, optional IP54
  • Auch für Integration in Siedle-Säule und -Türstationen und als OEM-Modul verfügbar

Hand in Hand: Hochsicherheit und Komfort.

  • Mit Karte und PIN zur Mehrfach-Authentifizierung.
  • Mehr Performance bereits ei Annäherung.
  • Auch im Außenbereich zuverlässig.
  • Zutrittskontrolle für alle sensiblen Unternehmensbereiche.

Services der PCS Systemtechnik.

Wir unterstützen Sie von der Beratung bis zur Wartung. Wählen Sie frei, welchen Service Sie benötigen und in Anspruch nehmen.

  • Beratung

    Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir ein tragfähiges Sicherheitskonzept für Ihre Bedürfnisse.

    Beratung

  • Konzepterstellung

    Die Erstellung eines umfassenden Sicherheitskonzeptes kann eine Herausforderung sein. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

    Konzepterstellung

  • Projektierung

    Basierend auf Ihrem Sicherheitskonzept erstellen wir einen detaillierten Projektplan.

    Projektierung

  • Installation

    Eine fachgerechte Installation ist Voraussetzung für einen erfolgreichen Softwareeinsatz und einen jahrelangen, störungsfreien Betrieb der Geräte.

    Installation

  • Schulungen

    Um einen reibungslosen Einstieg in das neue System sicherzustellen, schulen wir Ihre Mitarbeiter in allen notwendigen Skills.

    Schulungen

  • Wartung

    Bei uns haben Sie die Wahl: Wartungsverträge, Software-Pflegeverträge, Geräte-Service, Fernwartung, präventive Wartung.

    Wartung

Referenzkunden

Viele bekannte und große Unternehmen setzen auf die biometrischen Lösungen der PCS.
Eine kleine Auswahl dieser Unternehmen:

Ihr PCS Ansprechpartner

Matthias Kleemeier
Vertriebsleiter

Zum Kontaktformular
Matthias Kleemeier, Vertriebsleiter PCS Systemtechnik