Kontakt

Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zum Kontaktformular

+49 89 68004 - 0
(Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr)

info@pcs.com

Service & Reparatur

Auftrag Gerätereparatur

+49 89 68004 - 666
(Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr)

Fragen zu DEXICON: dexicon@pcs.com

Fragen zu INTUS COM: intuscom@pcs.com

Sonstige Fragen: support@pcs.com

Lösungspartner

Unsere europaweit ca. 100 Software- und Systemhauspartner bieten Lösungen mit INTUS-Produkten für alle Bereiche berieblicher Datenerfassung und Sicherheitstechnik.

Zur Partner-Suche

INTUS 800FP

Formvollendet und sicher durch Fingerabdruckerkennung.

Mehrfaktor-Authentifizierung mit INTUS 800FP.

Identifikation über ein biometrischer Merkmal, mit und ohne RFID bzw. PIN. Der INTUS 800FP Leser passt sich Ihren Sicherheitsbedürfnissen an. Er schützt Sie gegen unberechtigte Weitergabe einer Zutrittskarte, denn der Zutritt wird erst nach Überprüfen eines biometrischen Merkmals gewährt: dem menschlichen Fingerabdruck.

Bei Identifikation vergleicht der INTUS 800FP das Muster des aufgelegten Fingers mit allen im Fingerprintleser gespeicherten Vergleichswerten – für höhere Sicherheitsanforderungen kombiniert mit einem RFID-Karte oder eine PIN.

  • Für max. 10.000 Templates
    (z.B. 5.000 Personen á 2 Finger).
  • Unterstützt Bedrohungsfinger für stillen Alarm.
  • Fingerprint-Sensor zertifiziert nach FBI PIV und FBI Mobile ID FAP20.
  • Multifaktor-Authentifizierung (Fingerprint, RFID, PIN).

Mehr als ein PIN: 
Berühren statt Vergessen.

Die PIN wird durch Biometrie ersetzt, die Gesamtsicherheit der Zutrittskontrolle wird erhöht und Manipulation verhindert.
Der INTUS 800FP ist die perfekte Lösung für hohen Komfort und hohe Sicherheit.

Fingerprintleser montiert an einer Drehschleuse im Freien, der sich von hinten ein Mann nähert.

Authentifizierung:
1, 2 oder 3?

Sie brauchen verschiedene Sicherheitslevels? Der INTUS 800FP ermöglicht drei Authentifizierungsmethoden: Biometrie, PIN und RFID-Karte. Sie können Ihre Multifaktor-Authentifizierung wählen: tagsüber nur Fingerprint, abends mit PIN und am Wochenende mit PIN und RFID.

Zudem reicht der Fingerprint-Leser allein in vielen Fällen nicht aus. Ungefähr zwei Prozent der Bevölkerung besitzen keine ausgeprägten Fingerrillen für Fingerprint-Sensoren. Diese Mitarbeiter benutzen beim INTUS 800FP nur die PIN-Tastatur, wahlweise zusammen mit einer RFID-Zutrittskarte. 

INTUS FP Einlernstation mit RFID-Tischleser und Fingerprintleser

Komfortabel eingelernt.

Die Zufriedenheit von biometrischen Systemen steht und fällt mit der Qualität der eingelernten Fingerabdrücke. Mit dem INTUS FP Einlernstation erfassen Sie komfortabel und sicher die Fingerabdrücke. Die Qualität kontrollieren Sie am Einlern-PC. Beim Verfahren "Template on Card" speichern Sie die Fingerprint-Templates über einen kompakten RFID-Tischleser.

INTUS 800FP Fingerprint-Leser

TECHNISCHE DATEN  

  • Optischer Sensor 300 x 400 Pixel Auflösung (500ppi)
  • Zertifiziert nach FBI PIV und FBI Mobile ID FAP20
  • Echtzeituhr/Kalender mit Lithiumbatterie
  • Wandmontage
  • Folientastatur mit 10er-Block
  • Mit Schloss abschließbar
  • Abmessungen HxBxT (mm): 200 x 102 x 41 (61)
  • Gewicht: 0,35 kg
  • Schutzart: IP54 (bis IP65)
  • Temperaturbereich 0°C bis +50°C; optional mit Heizung -25°C bis +50°C

SCHNITTSTELLEN

  • LBus-Interface zum Anschluss an INTUS ACM Zutrittskontrollmanager

Weiterführende Informationen

Mann mit weißem Kittel bedient INTUS 800FP Fingerprintleser an einem Reinraumeingang

Finger verlegt?

Die am weitesten verbreitete biometrische Lösung ist die Fingerprint-Erkennung.

Sie ist preiswert, robust und einfach in der Anwendung. Zunehmend wird der Fingerprint für reine Komfortanwendungen wie in Zeiterfassungslösungen eingesetzt.
Das macht das teure Kartenmanagement überflüssig. Vergessene Zutrittskarten gehören damit der Vergangenheit an.

INTUS Fingerprint

mit internationalen Sicherheitsstandards

Der von PCS ausgewählte Sensor erfüllt die höchsten Sicherheitsnormen. Er ist zertifiziert nach FBI PIV und FBI Mobile ID FAP20. Es lassen sich ca. 10.000 Templates speichern, dabei sind bis zu 10 Templates pro Person möglich. Über die Definition eines Bedrohungsfingers können Sie einen stillen Alarm auslösen.

Einfach lesen oder biometrisch erfassen.

INTUS Fingerprintlösungen gibt es sowohl für Verifikation (Vergleich gegen Karte 1:1) als auch für Identifikation (Vergleich gegen Datenbank 1:n).

Fingerprint-Lösungen von PCS sind verfügbar als:

  • Zutrittsleser (INTUS 600FP und INTUS 800FP) zum Anschluss an die INTUS ACM Zutrittskontrollmanager
  • Terminal mit Ethernet-Anschluss mit hoher lokaler Intelligenz (INTUS 5320FP)

Services der PCS Systemtechnik.

Wir unterstützen Sie von der Beratung bis zur Wartung. Wählen Sie frei, welchen Service Sie benötigen und in Anspruch nehmen.

  • Beratung

    Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir ein tragfähiges Sicherheitskonzept für Ihre Bedürfnisse.

    Beratung

  • Konzepterstellung

    Die Erstellung eines umfassenden Sicherheitskonzeptes kann eine Herausforderung sein. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

    Konzepterstellung

  • Projektierung

    Basierend auf Ihrem Sicherheitskonzept erstellen wir einen detaillierten Projektplan.

    Projektierung

  • Installation

    Eine fachgerechte Installation ist Voraussetzung für einen erfolgreichen Softwareeinsatz und einen jahrelangen, störungsfreien Betrieb der Geräte.

    Installation

  • Schulungen

    Um einen reibungslosen Einstieg in das neue System sicherzustellen, schulen wir Ihre Mitarbeiter in allen notwendigen Skills.

    Schulungen

  • Wartung

    Bei uns haben Sie die Wahl: Wartungsverträge, Software-Pflegeverträge, Geräte-Service, Fernwartung, präventive Wartung.

    Wartung

Ihr PCS Ansprechpartner

Matthias Kleemeier
Vertriebsleiter

Zum Kontaktformular
Matthias Kleemeier, Vertriebsleiter PCS Systemtechnik