KLINIKUM INGOLSTADT

Das Klinikum Ingolstadt gehört mit insgesamt 1.130 Betten und über 3.000 Mitarbeitern zu den größten Krankenhäusern im südbayrischen Raum. Jährlich werden rund 35.000 Patienten stationär und ca. 50.000 Patienten ambulant behandelt. Die Einführung einer innovativen Arbeitszeitgestaltung und der bedarfsorientierten Einsatzplanung mit der ATOSS-Software für effizientes Arbeitszeitmanagement in Verbindung mit INTUS Zeiterfassungsterminals verhalfen dem Krankenhaus zu Einsparungen in Millionenhöhe. 28 neue Arztstellen wurden geschaffen und der Verwaltungsaufwand verringerte sich von 17.000 auf 4.000 Stunden p.a. 

Lösung und Vorteile

Die Patienten profitieren von einer höheren Versorgungsqualität, die Mitarbeiter von verbesserten Arbeitsbedingungen. Installiert wurden INTUS Zeiterfassungs-Terminals sowie die Software desPCS Softwarehaus- Partners ATOSS, der aufgrund der erfolgreichen Umsetzung mit dem Kreativpreis der bayrischen Wirtschaft ausgezeichnet wurde.

Download

Folgende Produkte wurden für das Projekt verwandt

Alt INTUS 500/600
INTUS 500/600