ZEITERFASSUNG

Erfasste Zeiten sind die Basis für anspruchsvolle Lösungen rund um Zeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Kantinendaten und Personalinfosysteme. PCS zeigt Ihnen bei ausgewählten Referenzkunden, was mit Zeiterfassung möglich ist. INTUS Zeiterfassungsterminals sind nicht an EINE Anwendung gebunden, sondern passen perfekt zu den Workforce Management-Lösungen der PCS Softwarepartner. Für SAP-Anwender bietet PCS in Kombination mit der Software DEXICON eine schlüsselfertige Lösung. 

Hochauflösendes Farbdisplay, entspiegelter Touchscreen, AutoClone für einfachen Austausch. Das INTUS 5600 Terminal setzt Maßstäbe. Mehr

Für das Stammwerk suchte die Wolford AG eine moderne Zeit- und Anwesenheitserfassung auf Basis berührungsloser Karten. Mehr

ZEITERFASSUNG MIT INTUS

Vom kompakten Zeiterfassungsterminal bis hin zum leistungsfähigen Info-PC für Employee Self Service bietet die INTUS-Familie eine umfangreiche Palette für jede Aufgabenstellung.

Zeiterfassung spart Kosten

Ab 1970 ersetzte die elektronische Zeiterfassung die manuelle Stempeluhr mit Lochkarte. In den 90ziger Jahren erkannten die Unternehmen die wachsende Bedeutung und das unternehmerische Potential, das sich mit einem modernen Zeitwirtschaftssystem erreichen lässt. Durch die sofortige Bereitstellung der Daten für die Lohn- und Gehaltsabrechnung wurden die Personalabteilungen entlastet. Ressourcen wie Räume, Maschinen konnten effizienter geplant werden. Die Anbindung von Zeiterfassung an ERP-Systeme wie SAP schafft heute Synergien, vereinfacht die Administration und erhöht die Produktivität des Unternehmens. Weitere Kostenersparungen ergeben sich durch den Einsatz multifunktionaler Kartensysteme, die Mitarbeiterkarte dient nicht nur der Zeiterfassung sondern wird auch für Kantine, Zutrittskontrolle, Besuchermanagement und BDE genutzt. Intelligente Systeme verknüpfen diese Anwendungsmöglichkeiten unternehmensweit.

Zeiterfassung nutzt Unternehmen und Arbeitnehmern

PCS INTUS Terminals bilden mit der Zeiterfassung die Basis für flexible Arbeitszeitmodelle, um in unterschiedlichen Lebensphasen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. Die Mitarbeiter profitieren von einer autonomen Arbeitszeitgestaltung zum Beispiel in der Phase der Familiengründung oder bei der Pflege von Angehörigen. Unternehmen erreichen eine hohe Bindung, wenn sich Mitarbeiter ernst genommen fühlen und ihre Work-Life-Balance persönlich gestalten können. Arbeitszeitkonten, auch über lange Zeiträume hinweg, geben Freiheit bei der Lebensgestaltung und Karriereplanung.

Auf der anderen Seite können Unternehmen effizient planen, vorhandene Potentiale ausschöpfen und „Stille Reserven“ mobilisieren, um Produktionsspitzen auch ohne Zusatzpersonal abzufangen.
Zum Beispiel ist es im Health Care Bereich möglich, mit einer modernen Personaleinsatzplanung eine individuelle Lösung für das Arbeitszeitmanagement mit Diensttauschbörse, Wunschbuch, Personalbedarfsermittlung zu organisieren und trotzdem die Versorgung der Patienten mit Pflegekräften zu garantieren. Damit sind flexible Tages –und Wochenarbeitszeiten möglich bis hin zur Jahresarbeitszeit und Lebensarbeitszeit. So helfen flexible Arbeitzeitmodelle und eine moderne Zeiterfassung mit Gleitzeit allen Beteiligten. Personaleinsatzplanung lässt sich auf alle Branchen anwenden, auch in der Fertigungsindustrie, bei öffentlichen Behörden wie den Polizeidiensten oder im Handel. Die speziellen Anforderungen werden in branchenspezifischen Softwarelösungen berücksichtigt.

Zeiterfassung im Dialog und mobil

Mitarbeiter von heute sind anspruchsvolle Nutzer. Sie erwarten in der Personalzeitwirtschaft eine dialogorientierte Bedienoberfläche mit klar strukturierten Eingabemasken, eindeutigen Signalen und aus der Unterhaltungselektronik gewohnte Grafikoberflächen. Die neueste Generation der PCS Zeiterfassungsterminal setzt deshalb auf intuitive Bedienoberflächen, interaktive Dialoginstrumente, helle Displays, Touchtastaturen und auf an die Firmen-CI anpassbare Passepartouts. Für die Mitarbeiter im Homeoffice oder im Außendienst bietet PCS Telefonzeiterfassung mobile Datenerfassung auf dem Handy mit Übertragung der Zeitdaten an das unternehmensweite Zeiterfassungssystem. Zukünftig werden auch NFC-basierte Lösungen angeboten, wie sie bereits in der Zutrittskontrolle angewendet werden.