INTUS 700 LESER

Die Leser der INTUS 700-Familie präsentieren sich im eleganten Design, das dem visuellen Trend der INTUS 5600-Linie folgt. Gemeinsames Design-Element aller Leser ist der strahlend-blaue Ring. Dabei besitzt jedes Familienmitglied seinen unverwechselbaren Charakter: klassisch mit Glasfront, schmal am Türrahmen, widerstandsfähig im Zinkdruckguss-Gehäuse, bündig im Frontpanel, wahlweise mit und ohne PIN-Tastatur.

Sehr elegant präsentiert sich der RFID-Leser INTUS 700 mit seiner matten Ganzglasfront. In der puren Version fällt beim Zutrittsleser optisch zentral der strahlend-blaue Ring ins Auge: das Designelement, das alle INTUS-Terminals und –Leser auszeichnet. Drei LED-Anzeigen am oberen Rand zeigen dem Benutzer den Status des Lesers: z.B. „Lesung ok“, „Lesung fehlerhaft“.

Das Modell INTUS 700Touch mit PIN-Tastatur kann sowohl über Touch-Eingabe als auch über RFID bedient werden. Die PIN-Tastatur ist permanent beleuchtet und einwandfrei im Dunkeln erkennbar. Der INTUS 700 Zutrittsleser überzeugt in jeder Form und folgt dem visuellen Trend der INTUS 5600-Linie.

 

RFID auf Metall.

Der INTUS 700-Panel bietet für den Einbau in Metallumgebungen und den Frontpanel-Einbau eine Menge: ein edles Glas-Design, eine stoßfeste Xensation-Glasfront mit 2mm Dicke (Stoßfestigkeitsgrad IK09) oder die optionale Touch-Oberfläche mit beleuchteter PIN-Tastatur. 

Äußerst robust.

Der RFID-Leser INTUS 700-Steel widersteht im öffentlichen Bereich so mancher Vandalismusaktion. Das robuste Zinkdruckguss-Gehäuse kombiniert mit einen 2mm dicken Xensation-Glas (Stoßfestigkeitsgrad IK09) hält auch massiveren Angriffen stand. Er ist mit und ohne Touch-Oberfläche mit beleuchteter PIN-Tastatur lieferbar. 

Macht sich klein.

Der Leser INTUS 700slim ist nur 32 mm breit. Damit passt er an schmale Türrahmen oder Zargen. Er ist optional mit einer robusten Folien-Tastatur verfügbar. Drei LEDs (rot, grün, blau) signalisieren den Status, der blaue Ring zeigt an, dass der Leser bereit ist.

Die PIN-Tastatur ist von hinten beleuchtet und damit im Dunklen bestens bedienbar. Optional erhalten Sie den Leser mit kunstharzvergossenem Anschlusskabel für den Außenbereich.

 

Die INTUS 700 RFID-Leser sind Multi-ISO-Leser in den standardisierten Leseverfahren Mifare und Legic lieferbar. Als kontakt- und berührungsloses Identifikationssystem können sie an alle PCS-Zutrittskontrollmanager und alle Terminals mit LBus von PCS angeschlossen werden. INTUS 700 ist mit einem Sabotagekontakt und mit einer Abrissdetektion ausgestattet.

Die INTUS 700 Zutrittsleser sprechen für sich.

 

Die Modelle der INTUS 700 Familie

  • INTUS 700 und INTUS 700Touch
    Auf- und Unterputzleser mit Glasfront, optional mit Touch-Oberfläche mit beleuchteter PIN Code-Tastatur. Mit Sabotagekontakt und Abrissdetektion.
     
  • INTUS 700-Panel und INTUS 700Touch-Panel
    Panel-Leser mit Xensation-Glasfront, optional mit Touch-Oberfläche mit beleuchteter PIN Code-Tastatur. Mit Sabotagekontakt.
     
  • INTUS 700-Steel und INTUS 700Touch-Steel
    Robuster Außenleser mit Xensation-Glasfront mit Zinkdruckguss-Gehäuse, optional mit Touch-Oberfläche mit beleuchteter PIN Code-Tastatur. Mit Sabotagekontakt.
     
  • INTUS 700slim und INTUS 700slim+PIN
    Schmalrahmenleser mit Folienfront, optional mit beleuchteter PIN Code-Tastatur (Folien-Tastatur). Bescheunigungssensor als Sabotagekontakt.

Alle Leser sind verfügbar mit den RFID-Leseverfahren Mifare classic, Mifare DESFire EV1-Emulation, Legic prime und Legic advant.

Downloads